Das Transpersonale Selbst

Komplexes Leben....Überblick verloren?

 

Leben nach dem inneren Kompass

Transpersonalität beschreibt einen Lebensstil in einem erweiterten Bewusstseinszustand.

Es ist eine Praxis, die das Bewusstsein schult über (= trans) das „kleine ich“

 ( = persona) hinaus Zusammenhänge zu erkennen.

Wer bin ich wirklich? 

Was ist meine Lebensaufgabe?

Wie kann ich das Leben in seiner ganzen Fülle leben?

Der Abstand zum Denken ergibt zum einen erweiterten Handlungsraum und öffnet den Zugang zu inneren Ressourcen wie Intuition und Kreativität. Mit diesen Parametern augestattet erscheinen Probleme aus einer anderen Perspektive auf einmal gar nicht mehr als ein solche.

 

Grundlagen von Transpersonalität

Das Transpersonale Coaching befähigt den Klienten eine erweiterte Perspektive auf sich selbst und sein Leben einzunehmen. Es geht darum, das Gehirn auf höhere Weise zu nutzen um sein volles Potenzial als Mitmensch und für die Selbstverwirklichung zu nutzen.

Dabei wird die spirituelle Dimension des Klienten integriert und über verschiedene körperliche wie mentale Techniken erfahrbar gemacht.

Je nach Verfassung und Zielsetzung ist diese unterschiedlich und ergibt sich während der Coaching session.

Grundlagen sind:

image.jpg

Arbeit mit rechten Gehirnhälfte

Das Transpersonale Selbst operiert  mit der rechten Gehirnhälfte. Diese ist für das Fühlen und Kreieren zuständig und in unserer analytisch-denkenden Gesellschaft chronisch unterentwickelt.

Durch Stimulierung der rechten Hemisphäre wird ein Wechsel im "Betriebsmodus"veranlasst: Vom narrativen Alltagsbewusstsein in einen außergewöhnlichen Bewusstseinszustand, den so genannten Direkterfahrungsmodus.

Auflösung auf 3 Ebenen


1. Body (physische Entspannung) 

2. Mind (Gedankenhygiene)

3. Emotion (Schmerzkörper & Potenzialkörper)

Innere Konflikte setzen sich auf verschiedenen Ebene fest. Diese Blockaden hindern uns daran, authentisch zu sein bis wir Ihnen Raum und Ausdruck geben.


Digital Mind
 

Transpersonales Coaching

Der Transpersonale Ansatz kommt aus der Achtsamkeitstradition und bietet, je nach Bewusstseinsebene verschiedene Techniken seinen inneren Kompass zu lesen. Die Arbeit mit einem Coach ist dabei besonders effektiv. Zum einen vermittelt er die für den Coachee passenden Meditations-Techniken und zum anderen, dient er als begleitender Reflektionsspiegel auf der Reise zu seinem authentischen Selbst.

Es geht darum die Selbstwirksamkeit zu stärken und das psycho-emotionale  Befinden nachhaltig zu verändern, hin zu mehr innerer Ruhe, Gelassenheit und einem erweiterten Bewusstsein, das frei von Konditionierungen die Lebensfreude als Grundtonus in der Tiefenstruktur des Seins hinterlässt.

 
emotional-intelligence.png
 

©2019 by AlicaLathe.com. Proudly created with Wix.com